Geschrieben am

Wannweil macht weiter – gemeinsam Theater spielen im Theaterensemble WannDelbar

Nach den erfolgreichen Aufführungen von „Lysistrata“ von F.K. Wächter nach Aristophanes macht das Theaterensemble WannDelbar des Fördervereins der Uhlandschule weiter. Die Gruppe öffnet sich für neue Spielerinnen und Spieler mit und ohne Vorerfahrung. Gesucht sind Lustige, Verrückte, Große, Kleine, Dicke, Dünne, Einfache, Komplizierte, Graziöse, Taffe, Schlaue, Herzliche, Erhabene, Freundliche und, und, und vor allem MUTIGE Menschen egal welchen Alters und welcher Herkunft – zum Aussteigen aus dem NORMAL UND IMMER und Einsteigen in EINFACH MAL ANDERS. Willkommen sind auf jeden Fall alle, die sich was trauen. Das Theaterensemble WannDelbar, erspielt sich 2017-18 ein neues Theaterstück, das noch ausgewählt wird. Geplant sind ca. vier Aufführungen im Wannweiler Gemeindehaus und an weiteren Gastspielorten.

Die künstlerische Leitung und Regie übernimmt die in Wannweil lebende Theaterfrau Sabine Altenburger.

Sie hat Theater- und Literaturwissenschaften in München studiert und kommt vom professionellen Theater, u.a. in Stuttgart, Tübingen und Zürich. Seit 2010 lebt sie in Wannweil und hat den Musenstall5 – einen Veranstaltungsort für lokale und überregionale Kultur gemeinsam mit ihrem Mann eröffnet. Sie leitet verschiedene freie Theatergruppen und ist Kursleiterin bei Landesarbeitsgemeinschaft Theaterpädagogik Baden Württemberg in Freiburg.

Termin: Dienstags, ab 12.09.2017, 19.00 – 21.00 Uhr

Schnuppern: Interessierte können 2 Mal schnuppern kommen und sich dann entscheiden

Ort: Uhlandschule, Mozartsaal

Kursleitung: Sabine Altenburger, Theaterpädagogin, Regisseurin

Kosten: Pro Monat: 40,00 € Mitglieder / 45,00 € Nichtmitglieder

Kursgrösse: mind. 10 Teilnehmer

Achtung: Interessierte können sich über das Internet oder telefonisch über 07121 1363778 anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.